Marke & Produkte

Wie ist Ihr Engagement bezüglich Palmöl?
Beinhalten L'Occitane Produkte Parabene?
Beinhalten L'Occitane Produkte Silikone?
Werden L'Occitane Produkte an Tieren getestet?
Was bedeutet "L'OCCITANE"?
Wie wird "L'OCCITANE" ausgesprochen?
Wie wird mit Kundenbewertungen online umgegangen?

Wie ist Ihr Engagement bezüglich Palmöl?

Palmöl, welches aus der Frucht des Palmöl Baums stammt, wird hauptsächlich in der Nahrungsmittelindustrie verwendet. Aufgrund seines guten 
Verseifungsindexes und seiner Reichhaltigkeit an Laurinsäure wird es zudem in der Körperpflege eingesetzt. Die enthaltene Laurinsäure sorgt für die 
Festigkeit, die Reinigungswirkung und die schäumenden Eigenschaften der Seife. Der intensive Anbau von Ölpalmen kann einen großen Einfluss auf die 
Umwelt und ihre biologische Vielfalt haben.

Das Engagement von L’Occcitane 

Wir verwenden Palmöl weder in unseren Formeln, noch kaufen wir es direkt ein. Trotzdem kann es in unseren Seifenflocken und bestimmten Derivaten 
(wie zum Beispiel Tensiden, welche der Formel ihre schäumende Eigenschaft verleihen) enthalten sein. Die verwendeten Mengen sind jedoch im 
Verhältnis zum weltweiten Verbrauch in allen Bereichen sehr gering.

Bei der Auswahl unserer Inhaltsstoffe ist es uns wichtig, unsere Werte zu wahren sowie die Qualität, Rückverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit der 
Lieferkette unserer pflanzlichen Inhaltsstoffe sicherzustellen. Für die Gewährleistung einer verantwortungsvollen Nutzung von Palmöl haben wir daher 
verschiedene Initiativen ins Leben gerufen.

Runder Tisch für nachhaltiges Palmöl Seit 2011 ist L’Occitane Mitglied der RSPO, Roundtable on Sustainable Palm Oil (Runder Tisch für nachhaltiges Palmöl). Die  Non-Profit-Organisation 
bringt alle Beteiligten der Branche zusammen an einen Tisch (Landwirte, industrielle Abnehmer von Palmöl, Banken, NGOs, Plantagenbetreiber), um 
internationale Kriterien für die Zertifizierung von nachhaltigem Palmöl zu entwickeln und festzulegen.

Bis Ende 2015 werden unsere Seifen, die in unseren Boutiquen verkauft werden, entsprechend der höchsten Anforderungsniveaus des RSPO zu 100% aus 
kontrollierbarem und nachhaltigem Palmöl hergestellt sein. Darüber hinaus haben wir im Jahr 2014 ein Verfahren entwickelt, welches eine Identifikation von  Palmölderivaten in den von uns genutzten Rohstoffen 
ermöglicht. Bis 2020 werden wir einen Handlungsplan mit dem Ziel einführen, dass 100% unserer Rohstoffe entsprechend dem höchsten Maße der 
Rückverfolgbarkeit RSPO zertifiziert sein werden.

Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten

Unsere RSPO Seifenflockenhersteller gehen über die RSPO-Zertifizierung hinaus und sind Unterzeichner der "Charta Palm Oil Innovation." Diese Charta 
setzt sich für strengere Bestimmungen zur Unterstützung des Erhalts der biologischen Vielfalt, der Bekämpfung von Abholzung, der Förderung von 
nachhaltigen und ethischen Partnerschaften mit lokalen Bevölkerungen sowie für Kohlenstoffspeicherung ein. Wir unterstützen unsere Lieferanten dabei, RSPO zertifiziertes Palmöl zu verwenden und dabei höchste Zertifizierungsniveaus zu bevorzugen.

Eine Lieferkette aufbauen

Wir gehen zudem einen Schritt weiter und arbeiten daran, eine Lieferkette mit einem vertraglich festgelegten Palmöl Lieferanten in Westafrika 
aufzubauen. Dies ermöglicht eine direkte Lieferkette und zugleich eine größere Kontrolle über die Nachverfolgbarkeit von Rohstoffen sowie von 
ökologischen und sozialen Auswirkungen. 
Wie erkennen Sie Palmöl in den INCIs?Sodium Palmate , Sodium Palm Kerne , PALM ACID -, Palmkern ACID .

Beinhalten L'Occitane Produkte Parabene?

Aufgabe: Parabene sind Konservierungsmittel (Moleküle um die mikrobiologische Kontamination von kosmetischen Formulierungen zu bekämpfen) . Alle Formeln die Wasser beinhalten, benötigen Konservierungsstoffe, so dass sie unter normalen Bedingungenverwendet werden können (Lagerung im Bad, täglicher Kontakt mit den Händen des Benutzers , etc.).

Positionierung von L'Occitane: Mittlerweile wurden Parabene aus all unseren kosmetischen Formulierungen entfernt.

Anhand welcher Inhaltsstoffe erkenne ich Parabene? METHYLPARABEN - ETHYLPARABEN - BUTYLPARABEN - ISOBUTYLPARABEN – PROPYLPARABEN – ISOPROPYLPARABEN

Beinhalten L'Occitane Produkte Silikone?

Aufgabe: Es gibt zahlreiche Formen von Silikonen, welche in Kosmetikprodukten eingesetzt werden, insbesondere bei Hautpflege-Produkten, da sie der 
Formel ein Gefühl von Weichheit verleihen. Darüber hinaus enthalten alle Arten von Haarpflegeprodukten in der Regel Silikone, da sie das Haar 
glänzend und seidig erscheinen lassen.

L'Occitane’s Engagement: Wir verwenden weniger als 5% in unseren Pflege Formeln, mit Ausnahme von Sonnenschutzprodukten. Wir verwenden keine 
Silikone, die in Verdacht stehen, schädlich zu sein. Da Silikone in Verdacht stehen, schlecht biologisch abbaubar zu sein, werden wir uns auf ihre vollständige oder teilweise Substitution mit 
pflanzlichen Alternativen konzentrieren, ohne dabei die Sinnlichkeit und Wirksamkeit unserer Produkte zu verlieren.

Wie erkenne ich Silikone in den INCIs? DIMETHICONOL - CYCLOMETHICONE - DIMETHICONE - CYCLOHEXASILOXANE - CYCLOPENTASILOXANE - DIPHENYL DIMETHICONE - PEG/PPG-18/18 DIMETHICONE - PEG/PPG-
20/15 DIMETHICONE - PEG-12 DIMETHICONE - PEG/PPG-14/4 DIMETHICONE

Werden L'Occitane Produkte an Tieren getestet?

L'OCCITANE testet ihre Produkte, ihre Wirk- und Rohstoffe nie an Tieren und hat dies auch nie getan, weder während der Produktentwicklung noch 
während der Herstellung. L'OCCITANE unterstützt grundlegend die Abschaffung aller Tierversuche weltweit.In China sind unsere Produkte im Handel erhältlich. Die dortigen Behörden fordern auch weiterhin, dass für den Verkauf bestimmter kosmetischer 
Produkte Tests an Tieren durchgeführt werden.China empfindet dies als beste Möglichkeit, um ihre Konsumenten zu schützten.L'OCCITANE  führt diese Tests nicht durch. Die Tests werden durch lokale chinesische Behörden angeordnet und von zugelassenen Labors an einer 
eingeschränkten Gruppe von Tieren durchgeführt. Um in dieser wichtigen Angelegenheit weiter voranzukommen, hat L’OCCITANE beschlossen, die Beziehung zu den chinesischen Behörden auszubauen, um so 
die Abschaffung aller Tierversuche weltweit zu erreichen. Seit 2010 engagieren wir uns dafür und stehen in Kontakt mit den zuständigen Behörden und Tierschutzorganisationen.

Unser Ziel ist es, alternative Test-Methoden durchzusetzen, welche in Europa bereits angewandt werden; dort sind Tierversuche bereits seit 2004 
verboten.Dieser konstruktive Dialog hat bereits zu einer Reihe von Verbesserungen der chinesischen Regelungen geführt.Mitunter der Entscheidung, diese Art von Tests seit Juni 2014, sowohl an sogenannten gewöhnlichen Kosmetika (Shampoo, Parfüm, etc.), welche lokal 
hergestellt und verpackt werden, als auch an importierten Hygiene Artikeln (Seife, Zahnpasta, etc.), nicht mehr durchgeführt wird.
Dies ist der erste Schritt.L’OCCITANE wird sich weiterhin proaktiv für den Einsatz dieser Alternativtests engagieren, damit  diese sobald wie möglich für alle Kosmetika angewendet werden.


Wir vertreten weiterhin die Ansicht, dass wir durch die Arbeit innerhalb Chinas den bestmöglichen Einfluss auf die chinesischen Bestimmungen im 
Kampf gegen Tierversuche erzielen.L’OCCITANE wird sich weiterhin proaktiv mit den chinesischen Experten des Komitees des Nationalen Instituts für Kontrolle von Pharmazeutischen und 
Biologischen Produkten für den Einsatz dieser alternativen Testmethoden für alle Kosmetika engagieren.

Was bedeutet "L'OCCITANE"?

L'Occitane bedeutet "die Frau aus Okzitanien". 
Okzitanien ist der Name des antiken geographischen Gebietes in Südfrankreich, welches sich vom Nordosten Spaniens bis Nordwesten Italiens erstreckt.

Wie wird "L'OCCITANE" ausgesprochen?

Phonetisch spricht man unseren Namen "lox- ee- than" aus.

Wie wird mit Kundenbewertungen online umgegangen?

L‘Occitane veröffentlicht  Kundenmeinungen zu Produkten auf der  Website, unter Berücksichtigung der folgenden Kriterien:
L‘Occitane behält sich das Recht vor, Berichte die unverständlich, unverschämt, verleumderisch, belästigend, rassistisch oder in keinem Zusammenhang 
mit den Produkten stehen nicht zu veröffentlichen.Darüber hinaus behält L‘Occitane sich das Recht vor, die Länge der Beiträge zu kürzen, Rechtschreibung oder bestimmte Worte in Leserbriefen zu 
verändern, so dies für die Lesbarkeit und Verständlichkeit der Internetseite notwendig ist.Kunden, die eine Nachricht verfassen und diese an L’Occitane senden, überlassen L‘Occitane für die Dauer des Copyright die Nutzungs- und 
Vervielfältigungsrechte, das Veröffentlichungs- und Übersetzungsrecht und gestatten die Verbreitung ihres Berichte auf allen weltweiten Medien der  
L’Occitane Gruppe.

Sollte Ihre Kundenmeinung nicht veröffentlich werden, können Sie sich gerne an uns wenden, und wir finden dann eine Lösung die Sie sicher 
zufriedenstellt. Wir sind Ihnen dankbar, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit L‘Occitane mit uns und anderen Kunden zu 
teilen.