Brunnen und Quellen der Provence

Brunnen und Quellen findet man überall in der Provence; sie sind das Herzstück der Region.Sie sind Wasserspender, Energiequelle und Orientierungspunkt, aber auch ein Ort der Nachbarschaftlichkeit und werden heutzutage oft als Zeitzeugen für die Nachwelt restauriert.
Von Caroline Taret

In der Provence gibt es kein Entrinnen von den sanften Wogen und dem Rauschen des Wassers, das aus Brunnen und Quellen sprudelt und im Mittelpunkt des Landlebens der Dörfer und Ortschaften steht. Jeder Brunnen ist einzigartig, zugleich nützlich und zentraler Treffpunkt für ganze Viertel und sogar Dörfer und als Wasserquelle unverzichtbar für Tiere. Heutzutage sind sie hauptsächlich zum Vergnügen gedacht und erinnern im Mittelpunkt von Plätzen an ihre Geschichte. Das heidnische Dekor dient oft der Verehrung von Fruchtbarkeitssymbolen, wichtigen Persönlichkeiten der Region, von Städten und der Natur selbst. Als Symbol des Lebens sind sie oft das Wahrzeichen eines ganzen Viertels, wie beispielsweise in Aix-en-Provence, von dem man sagt, es habe hunderte von Brunnen (tatsächlich sind es nur um die vierzig). Auf Einzelheiten kommt es in dieser Stadt, die ihren Namen dem Wasser verdankt („Aix“ stammt von dem lateinischen „aquae,“ Wasser), nicht an, vor allem nicht, wenn man an die Detailtreue der Brunnen, römischen Thermen und des Wahrzeichens, der Rotonde von 1860, denkt. Es gibt jedoch noch weitere, unscheinbarere Städtchen, die mit wunderschönen Brunnen und Quellen verblüffen. Allen voran Barjols, das Tivoli der Provence genannt wird, Pernes-les-Fontaines oder die traditionsreiche und beeindruckende Karstquelle Fontaine de Vaucluse. Besuchen Sie die Provence entlang sehenswürdiger Brunnen und Quellen, um die Region wirklich kennenzulernen.

Sehenswerte Brunnen und Quellen

Fontaine de Vaucluse

Ganze Menschenmengen pilgern zu dieser Quelle am Berghang, aus welcher das Quellwasser nur so sprudelt.

Der Kormoran-Brunnen

Der Brunnen „Fontaine du Cormoran“ ist einer der schönsten in Pernes-les-Fontaines und strategisch im Stadtzentrum gelegen, zwischen mittelalterlichen Stadttoren und einer reich beschmückten, überdachten Halle.

Barjols

In Barjols gibt es viele natürliche Quellen, die sich aneinanderreihen und oft zugewachsen sind und der Natur freien Lauf lassen. Liebe auf den ersten Blick.

Die vier Delfine von Aix-en-Provence

Der vielleicht bekannteste Brunnen von Aix-en-Provence ist vier Delfinen gewidmet: der „Fontaine des Quatre-Dauphins.“ Er liegt im schicken Viertel Mazarin und besticht durch seine perfekte Formführung.

Neueste Articel

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

Nach dem Urlaub möchten Sie die Wohltaten des Sommers, wie diesen herrlich goldenen Teint vom Sonnenbaden, möglichst lange bewahren. L’Occitane verrät Ihnen, mit welchen Schönheitsritualen Sie nach den Ferien möglichst lange strahlen.
Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Ein guter Schlaf ist für das innere Gleichgewicht unabkömmlich und spielt eine entscheidende Rolle bei unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden. Im Hochsommer ist es wegen der Zeitumstellung und der hohen Temperaturen ganz und gar nicht selbstverständlich, geruhsamen Schlaf zu finden. Hier finden Sie Tipps von L’Occitane, damit Sie mühelos in Morpheus Arme sinken können.
Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Das Faulenzen im feinen Sand gehört zu den süßen Verheißungen des Sommers. Um auch langfristig von den wohltuenden Eigenschaften des Strands profitieren zu können, verrät Ihnen L'Occitane jene Fehltritte, die Sie nach einem Tag am Meer vermeiden sollten. Befolgen Sie die Tipps!