Der Verbena-Cocktail – der erfrischende Geschmack des Sommers, von Guillaume Ferroni

Der Sommer steht vor der Tür! Barkeeper Guillaume Ferroni hat uns deshalb ein Rezept für einen erfrischenden, alkoholfreien Cocktail mit Verbena und Zitrone, sowie einer provenzalischen Note zusammengestellt, den Sie gerne maßlos genießen können!
Von Mélissa Darré

Für vier Personen
10 MinutenZubereitungszeit
Kosten: €

Zutaten: 12 cl Limonensaft • 12 cl Zuckersirup • 36 cl Mineralwasser • 24 Blätter der Zitronenverbena • 8 Zesten der Limonenschale • 4  Salbeiblätter • 20 Gurkenscheiben • Geschabtes Eis

Zubehör: Mixbecher (vorzugsweise aus rostfreiem Stahl oder Silber) • Sieb oder Filter • Schneidebrett • Stößel • Highballglas (großes Becherglas) • Cocktailspießchen

1. Geben Sie etwas Wasser in die untere Hälfte des Mixbechers. Fügen Sie die frisch geriebene Limonenschale hinzu und zerstoßen Sie sie kräftig im Mixbecher.

2. Geben Sie nun eine Gurkenscheibe sowie die Verbena- und Salbeiblätter hinzu. Zerstoßen Sie alles erneut, jedoch etwas vorsichtiger, um die Blätter nicht zu zerquetschen.

3. Fügen Sie nun die restlichen Zutaten, also den Zuckersirup und den frisch gepressten Limonensaft (abgefüllt erhältlicher Zitronensaft ist viel zu sauer), bei. Geben Sie das Eis in den Mixbecher und schütteln Sie ihn etwa 12 Sekunden lang kräftig.

4. Stellen Sie das Highballglas im Gefrierschank 10 Minuten lang kalt. Passieren Sie den Cocktail durch ein Sieb oder einen Filter in das Glas mit dem Eis. Dekorieren Sie den Cocktail zum Schluss mit einer Gurkenspirale und einem Salbeiblatt. Servieren Sie ihn mit zwei Strohhalmen.

Tipps & Tricks:
1. Zu besonderen Anlässen kann dieses Rezept ganz einfach als Punsch¹ für mehrere Gäste serviert werden, ähnlich einem Sangria². Sie können den Punsch auch gerne bereits einige Zeit im Voraus vorbereiten. Dadurch kann die Verbena ihr Aroma noch intensiver entfalten. Kühl aufbewahrt bleibt der Punsch bis zu einem Tag lang frisch.
2. Denken Sie stets daran, pflanzliche Cocktail-Zutaten mit etwas Wasser zu zerstoßen. So geben sie ihre Aromastoffe an das Wasser ab und verleihen dem Cocktail einen noch intensiveren Geschmack (dies gilt übrigens auch für Mojitos³).

Über Guillaume Ferroni: In Marseille eilt Guillaume sein Ruf stets voraus. Guillaume ist ein wahrer Cocktail-Künstler und seine Carry Nation Bar Clandestin ist das Epizentrum für Liebhaber althergebrachter Spirituosen. In den Sommermonaten von Juni bis September wartet dieser Geheimtipp außerdem in einer weiteren Concept-Bar mit Cocktails unter freiem Himmel auf. Die Bar dans les Arbres liegt hoch oben in Aubagne und ist ein beliebter Treffpunkt für Nachtschwärmer. Sie sollten sich diese beiden außergewöhnlichen Cocktail-Tempel auf keinen Fall entgehen lassen!

(1) (2) (3). Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit. Genießen Sie in Maßen.

www.carrynation.fr

Der erfrischende Geschmack des Sommers
Der erfrischende Geschmack des Sommers
Verbena und Zitrone, sowie einer provenzalischen Note zusammengestellt
© José Nicolas
Guillaume Ferroni
Guillaume Ferroni
In Marseille eilt Ferroni sein Ruf stets voraus
© José Nicolas
Der Verbena-Cocktail
Der Verbena-Cocktail
Guillaume Ferroni hat uns deshalb ein Rezept für einen erfrischenden, alkoholfreien Cocktail
© José Nicolas

Neueste Articel

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

Nach dem Urlaub möchten Sie die Wohltaten des Sommers, wie diesen herrlich goldenen Teint vom Sonnenbaden, möglichst lange bewahren. L’Occitane verrät Ihnen, mit welchen Schönheitsritualen Sie nach den Ferien möglichst lange strahlen.
Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Ein guter Schlaf ist für das innere Gleichgewicht unabkömmlich und spielt eine entscheidende Rolle bei unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden. Im Hochsommer ist es wegen der Zeitumstellung und der hohen Temperaturen ganz und gar nicht selbstverständlich, geruhsamen Schlaf zu finden. Hier finden Sie Tipps von L’Occitane, damit Sie mühelos in Morpheus Arme sinken können.
Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Das Faulenzen im feinen Sand gehört zu den süßen Verheißungen des Sommers. Um auch langfristig von den wohltuenden Eigenschaften des Strands profitieren zu können, verrät Ihnen L'Occitane jene Fehltritte, die Sie nach einem Tag am Meer vermeiden sollten. Befolgen Sie die Tipps!