Die fünf schönsten Aussichten des Mittelmeers

Kobaltblau, sonnenverwöhnt, idyllisch und paradiesisch: Das Mittelmeer verführt mit seinem natürlichen Charme, der zu Entspannung und Nichtstun einlädt. Entdecken Sie die Panoramen der fünf schönsten Ausflugsziele!
Von Justine Fiordelli

Die Calanques von Cassis

Die von Marseille rund 20 Kilometer entfernten Calanques von Cassis – am besten mit dem Auto oder mit dem Boot zu erreichen – bieten einen fantastischen Ausblick auf die Umgebung der Hafenstadt und liefern Touristen und Einheimischen ein atemberaubendes Schauspiel. Schnappen Sie sich Ihre besten Turnschuhe und entdecken Sie Sormiou, Morgiou, Sugiton, En-Vau und Port Miou! Wild und paradiesisch präsentiert sich die zwischen Steilküsten von über 400 Metern Höhe eingebettete Landschaft der Calanques. In der Ferne ergänzen Kalkmassive, Felsen und das türkisklare Wasser die Szenerie. Zauberhaft!

Montagne Sainte-Victoire

Mit ihren bis zu 1011 Metern Höhe ist die Montagne Sainte-Victoire einfach märchenhaft! Das für die Landschaft von Aix-en-Provence sinnbildliche Stück Natur ist für die Schönheit des Panoramas bekannt, das es seinen Besuchern bietet und das für Paul Cézanne die wichtigste Inspirationsquelle war. Der Künstler porträtierte Sainte-Victoire im Laufe seines Schaffens über 80 Mal!

Porquerolles

Die Île de Porquerolles und ihre endlosen Sandstrände... wie sollte man nicht von ihr träumen! Die seit 1988 unter Naturschutz stehende Insel hält für Besucher einige schöne Überraschungen bereit. Zwischen Wanderwegen, Palmen, Wildnis, weißen Sandstränden und atemberaubenden Panoramen hoch über den Klippen ist es unmöglich, dem Charme dieses paradiesischen Ortes nicht zu erliegen!

Ménerbes

Das mitten im Luberon auf über 240 Metern Höhe gelegene Dorf Ménerbes bietet eine unglaubliche Aussicht auf das Calavon-Tal und lockt mit einem vielfältigen Programm! Das Weingut Citadelle und das berühmte Korkenzieher-Museum sollten Sie nicht verpassen. Ein Aufenthalt in Ménerbes ist überraschend ungewöhnlich.

Roquebrune-Cap-Martin

Die auf einer Höhe von 225 Metern an einem der schönsten Abschnitte der Côte d'Azur gelegene Gemeinde Roquebrune-Cap-Martin ist für ihren Ausblick auf die Bucht von Monaco und die Grande Corniche bekannt. Hier geben sich Luxus, Ruhe und Genuss ein Stelldichein. Entdecken Sie unbedingt die Umgebung: Saint-Jean-Cap-Ferrat, Cap d'Ail, Beaulieu-sur-Mer ... Das Angebot ist überwältigend!

Die fünf schönsten Aussichten des Mittelmeers
Die fünf schönsten Aussichten des Mittelmeers
Calanque d'En Vau
DR
Die fünf schönsten Aussichten des Mittelmeers
Die fünf schönsten Aussichten des Mittelmeers
Ménerbes
Photographie José Nicolas
Die fünf schönsten Aussichten des Mittelmeers
Die fünf schönsten Aussichten des Mittelmeers
Porquerolles
Photographie José Nicolas

Neueste Articel

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

Nach dem Urlaub möchten Sie die Wohltaten des Sommers, wie diesen herrlich goldenen Teint vom Sonnenbaden, möglichst lange bewahren. L’Occitane verrät Ihnen, mit welchen Schönheitsritualen Sie nach den Ferien möglichst lange strahlen.
Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Ein guter Schlaf ist für das innere Gleichgewicht unabkömmlich und spielt eine entscheidende Rolle bei unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden. Im Hochsommer ist es wegen der Zeitumstellung und der hohen Temperaturen ganz und gar nicht selbstverständlich, geruhsamen Schlaf zu finden. Hier finden Sie Tipps von L’Occitane, damit Sie mühelos in Morpheus Arme sinken können.
Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Das Faulenzen im feinen Sand gehört zu den süßen Verheißungen des Sommers. Um auch langfristig von den wohltuenden Eigenschaften des Strands profitieren zu können, verrät Ihnen L'Occitane jene Fehltritte, die Sie nach einem Tag am Meer vermeiden sollten. Befolgen Sie die Tipps!