Warum Grasse die Welthauptstadt des Parfums ist

Grasse ist ein Städtchen im Hinterland von Cannes und trotzdem hat es als Hauptstadt des Parfums Weltruhm erreicht. Jasmin, Rosen, Mimosen und viele weitere wunderbare Zutaten bilden den Ursprung der französischen Parfumkunst. Das Internationale Parfummuseum in Grasse bezeugt diese lange Tradition mit einer bewegenden und überraschenden Sammlung .Besuchen Sie es!
Von Caroline Taret

Betreten Sie das Internationale Parfummuseum in Grasse und treten Sie ein in die Welt der Parfumherstellung. Die Erlebnisreise führt Sie von Behältern, Gefäßen und Flakons bis hin zu Glücksbringern durch die Geschichte der Düfte, von Objekten der Antike bis heute. In den Ausstellungssälen des Museums erfahren Sie anschließend mit Ausstellungsstücken und Archivbildern mehr zur Herstellung, Destillation und zu den „Nasen,“ die einzigartiges Fachwissen entwickelt haben. Im Garten können Sie außerdem die Pflanzen und Blumen sehen, die in die Parfumherstellung gehen, und mehr über die Grundstoffe erfahren, die auch heutzutage noch die Basis vieler Düfte ausmachen. Beispielsweise Jasmin oder die wertvolle Zentifolie (auch Provence-Rose genannt), die überall in den Straßen von Grasse zu finden ist. In der Sammlung findet sich etwas für die Großen und auch die ganzen Kleinen, die spielerisch die Macht des Geruchs kennenlernen. Die Parfumkunst gehört zum Kulturerbe der Provence und Frankreichs, denn Franzosen sind in der Welt als Kenner in Sachen Parfumherstellung bekannt.

In der Umgebung

Mougins

Picasso, Jean Cocteau und Christian Dior schwärmten von diesem malerischen und noblen Städtchen an der Côte d'Azur.

Cannes

An der Côte d'Azur führt kein Weg an Cannes vorbei. Die Stadt erstrahlt das ganze Jahr über, dank vieler Feierlichkeiten und nicht zuletzt des Festivals von Cannes.

Antibes

Antibes hat nicht nur historische Bedeutung sondern ist auch kulturell von höchstem Wert, allen voran durch sein Picasso-Museum.

Biot

Das Städtchen Biot hat durch seine Glasbläserei-Kunst und als Sitz des Fernand Léger-Museums Weltruhm erlangt.

Neueste Articel

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

Nach dem Urlaub möchten Sie die Wohltaten des Sommers, wie diesen herrlich goldenen Teint vom Sonnenbaden, möglichst lange bewahren. L’Occitane verrät Ihnen, mit welchen Schönheitsritualen Sie nach den Ferien möglichst lange strahlen.
Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Ein guter Schlaf ist für das innere Gleichgewicht unabkömmlich und spielt eine entscheidende Rolle bei unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden. Im Hochsommer ist es wegen der Zeitumstellung und der hohen Temperaturen ganz und gar nicht selbstverständlich, geruhsamen Schlaf zu finden. Hier finden Sie Tipps von L’Occitane, damit Sie mühelos in Morpheus Arme sinken können.
Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Drei Fehler, die es nach einem Tag am Strand zu vermeiden gilt

Das Faulenzen im feinen Sand gehört zu den süßen Verheißungen des Sommers. Um auch langfristig von den wohltuenden Eigenschaften des Strands profitieren zu können, verrät Ihnen L'Occitane jene Fehltritte, die Sie nach einem Tag am Meer vermeiden sollten. Befolgen Sie die Tipps!