Lieferung

Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Österreichs Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Die Versandkosten entfallen bei Bestellungen ab 80€ für Standard Lieferungen. Die Versandkosten für Standard Versand betragen bei Kreditkartenzahlungen 4,50€ und bei Bestellungen per Nachnahme 8,20€.


Lieferung

Die Lieferung erfolgt nur an eine Versandadresse innerhalb Österreichs. Wir tragen die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Sache bis zum Empfang der Ware.
Die Standard Lieferung wird durch das Unternehmen DPD ausgeführt und an die in der Bestellung angegebene Versandadresse versandt. Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 3 bis 5 Werktage nachdem L'OCCITANE GmbH das Paket bei DPD aufgegeben hat.
Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Es handelt sich nicht um verbindliche Lieferzeiten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Das Paket wird von DPD gegen Unterschrift abgeliefert. Ist der Empfänger nicht zu erreichen, benachrichtigt DPD den Empfänger und teilt ihm einen neuen Anlieferungstermin oder einen Abholort mit. Sofern dieser Termin wiederum nicht wahrgenommen wird, wird das Paket an unsere Villacher Anschrift zurückgeschickt, und die entstandenen Versandkosten werden Ihnen in Rechnung gestellt. Die Kosten für die bestellten Produkte werden zurückerstattet oder die Produkte werden nachgesandt.
Sollten das bestellte Produkt oder die Gutscheine nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir z.B. mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt/den bestellten Gutschein zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.


Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts dürfen Sie nicht die Ware veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen. Bei vertragswidrigen Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzuverlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.


Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Produkte von L'OCCITANE vor Feuchtigkeit, sehr hohen Temperaturen und sehr starker Lichteinstrahlung geschützt werden müssen. Produkte, die nicht entsprechend der vorbenannten Bedingungen aufbewahrt werden, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Haftung

Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich gehandelt haben. In dem Umfang, in dem wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheitsgarantie abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheitsgarantie erfasst ist.
Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.
Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung.
Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.