Osmanthus

Zum ersten Mal ist L'Occitane bis nach China gereist, um die Schönheit eines seltenen Inhaltsstoffes zu offenbaren: Osmanthus.

Dieser Osmanthus stammt aus Guilin in der chinesischen Provinz Guangxi. Diese faszinierende Pflanze gibt auch der Stadt ihren Namen - Gui (Osmanthus) Lin (Wald). Der gelbe Osmanthus dominiert das Landschaftsbild der Stadt und umrahmt diese mit seinen leuchtend gelben und einzigartig duftenden Blüten.

Osmanthus ist ein traditioneller Inhaltsstoff mit einer Geschichte über 2500 Jahren. Diese Pflanze ist ein Symbol von Glück und Ehre. Der Duft verleiht ein Gefühl von Wärme und entführt viele zurück in glückliche Kindheitserinnerungen. In China blüht der Osmanthus zeitgleich zu den Herbstfeierlichkeiten zu Ehren der Mondgöttin Chang'e und verziert und dekoriert die festlichen Szenerien. Osmanthus wird seit jeher auch in der traditionellen Küche verwendet, um Speisen und Getränke zu verfeinern und zu parfümieren.

Unsere Osmanthus Produkte

Duftpyramide

Inspiration für diese Duftkreation und die abgestimmte Kollektion ist die anmutige Schönheit und der facettenreiche Duft von Osmanthus. Die frischen und zugleich cremigen Duftakkorde dieser Pflanze sowie die Szenerie des strahlenden Mondes in einer Herbstnacht haben die Parfumeure des Hauses Givaudan zu dieser strahlenden, fruchtigen und köstlichen Duftkomposition inspiriert.

Kopfnote

Aprikose

Birne

Bitterorange

Herznote

Osmanthus

Karottensamen

Mahonial

Basisnote

Zedernholz

Sandelholz

Ambrettolide